Follow:
Beauty, Review

Benefit vs Shiseido eyebrow pencil: Battle of Brows

Augenbrauenprodukte fand ich immer ein wenig schwierig. Meine Haar-und Brauenfarbe ist ein warmes Aschblond. Irgendeine seltsame Mischung zwischen Braun und Blond, die mal recht dunkel und dann wieder nicht so dunkel wirken kann. Straßenköterblond hat man früher charmant dazu gesagt. Versucht dafür mal eine passende Farbe für die Augenbrauen zu finden! 

Die meisten aschigen Produkte gehen ganz stark in Richtung Grau oder zu kaltem Braun. Das geht zwar, aber die Brauen sind dann standardmäßig einen Tick dunkler als die Haare. Im letzten Jahr hatte meine Suche nach dem perfekten Farbton aber ein Ende. Dank benefit fand ich meinen perfekten Farbton in Form des goof proof brow pencils in der Farbe Nr. 01 light. In diesem Posting habe ich die benefit Augenbrauenprodukte näher vorgestellt.

Leider stellte sich schnell heraus, dass der Stift mit seiner weichen Konsistenz zwar super im Auftrag ist, aber dafür auch extrem schnell aufgebraucht ist. Nach nur 2 Monaten war er leer. Mit einem Preis von 26,50€ ist das meiner Meinung nach überhaupt kein gutes Verhältnis. Das sind ja pro Monat 13,25€! Irgendwo hört der Spaß auch auf. Trotzdem war es ja die perfekte Farbe…

Also stiefelte ich zum benefit Counter und sprach die Mitarbeiterin auf den unverhältnismäßig schnellen Schwund des Stiftes an. Sie verstand mich auch gleich und sagte, dass der Stift eher für ein bisschen Auffüllen gedacht ist und nicht für die komplette Braue und für jeden Tag. Für meine Ansprüche solle ich lieber das getönte Brauen-Creme-Gel namen ka-Brow! nehmen. Das gibt es ganz zufällig in der selben Farbe und fürs gleiche Geld. Gesagt, getan, gekauft, gespannt.

Das Augenbrauengel kommt zwar mit einem Pinselchen im Deckel, aber für den Auftrag liebe ich meinen 322 Brow Line Pinsel von Zoeva. Damit funktioniert das einfach perfekt. Seit etwa 6 Monaten habe ich das ka-Brow! nun bereits im Einsatz und zwar täglich. Das Produkt im Tiegel ist kaum weniger geworden – das nenne ich ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis! Ich bin sehr zufrieden damit und freue mich, dass ich doch noch mal am benefit Counter nachgefragt habe.

Jetzt fehlte mir aber dennoch irgendwie ein gescheiter Stift. Ich ziehe nämlich sehr gerne mit einem Stift die untere Linie der Braue nach und fülle dann mit dem Gel auf. Damit habe ich bisher die besten Ergebnisse erzielt. Als noch etwas Mine in dem goof proof pencil enthalten war, habe ich das selbstverständlich damit gemacht und die beiden benefit Produkte in Kombination benutzt. 

Nachdem der Stift leer war, war ich wieder auf der Suche nach einer Alternative. Dank ein wenig Recherche im Netz stieß ich auf den Shiseido Natural Eyebrow Pencil Nr 704, der angeblich fast die selbe Farbe wie der Farbton 01 von benefit haben sollte. Deshalb war ein weiterer Besuch in der Parfümerie angesagt!

Wie man unschwer erahnen kann, fand ich den Stift passend und habe ihn gekauft. Nun kommen wir auch zum eigentlichen Thema des Postings: Benefit vs Shisedo brow pencil! Irgendwie bin ich mit dem Brauen-Gel ein wenig abgeschweift…

Der Shiseido Stift kostet 22,99€ und ist damit günstiger als der benefit Stift. Ein weitere, viel entscheidenderer Vorteil: Der Stift ist fest und anspitzbar. Der wird ewig halten. Und das tut er bisher auch. Ebenfalls rund 6 Monate im Einsatz und ich musste erst zweimal spitzen – und nur wenig. 

Im Farbvergleich sieht man, dass der Shiseido Stift ein wenig wärmer ist. Aber das fällt in die Braue eingearbeitet überhaupt nicht auf. Ansonsten tut der Stift genau das, was er tun soll und ist auch trotz der Festigkeit sanft im Auftrag. 

Wer also den goof proof pencil von benefit Nr. 01 genauso gerne mag wie ich, der könnte auch mit dem Shiseido Natural Eyebrow Pencil Nr. 704 glücklich werden. Und Geld sparen! Der Schwabe dankt.

Heute nutze ich also zunächst den Shiseido Stift und ziehe die Form meiner Brauen am unteren Rand entlang nach. Danach nehme ich mir ein kleines bisschen ka-Brow und fülle die restliche Braue damit auf. Die Kombination hält bombensicher den ganzen Tag und sieht meiner Meinung nach auch ganz passabel aus. Für mich sind also Benefit und Shiseido gemeinsam ein Augenbrauen Dreamteam.

Wie findet ihr den Vergleich? Was nutzt ihr denn aktuell für eure Augenbrauen? Seid ihr vielleicht auch Straßenköter, so wie ich? 🙂

Wenn es dir gefällt, teile es
Vorheriger Post Nächster Post

Das könnte dir auch gefallen

Lass mir doch ein Kommentar da!

CommentLuv badge

4 Comments

  • Reply Lisa

    Das Ergebnis sieht gut aus! Ich überlege ob ich auch mal in Gel investiere. Momentan benutze ich einen Stift von Soap & Glory, den ich sehr gerne mag.
    Ach, und eigentlich hab ich auch so ein nettes Straßenköterblond – im Moment bin ich dank Balayage aber ein bisschen aufgehellt. 😉

    19. Januar 2017 at 9:12
  • Reply MyBathroomIsMyCastle

    Ich nehme den Date with Ash-Ton von Catrice, das ist auch so eine aschige Farbe; wobei mich der goofproof auch demnächst reizen könnte; alleine schon vom Namen her :-D.

    19. Januar 2017 at 14:09
  • Reply Lila

    Wie viel ist denn in diesem Stift drin? Wenn ein Augenbrauenstift nach zwe Monaten schon leer ist, macht die Invesition echt wenig Sinn… Es freut mich aber, dass zumindest das Augenbrauengel wesentlich länger hält. Das Ergebnis des Shiseido Stifts und des Gels gefällt mir richtig gut!
    Da meine Augenbrauen von Natur aus sehr viel dunkler und dicker als meine Haare sind, benutze das Artdeco Augenbrauenpuder in einer helleren Nuance. Ich bin immer noch beim ersten Pfännchen und hab es schon mindestens zwei Jahre in Gebrauch. Augenbrauenstift und Gel habe ich auch mal probiert, aber das sah an mir leider beides zu balkig aus.

    19. Januar 2017 at 21:37
  • Reply Nyxx

    Uih, das ist ja mal was! Ich zieh meine Brauen ja fast nie nach (das farblose Gel von essence ist mein bester Freund XD), weil ich bisher noch nicht die richtige Farbe gefunden hab. Und für wilde Versuche bin ich zu schwäbisch (danke für das Stichwort XD). Ich bin ja auch die Kategorie Straßenköter, wenn auch grad blondiert. Meine Brauen sind aber nun mal recht dunkel, da könnte bspw. das Benefit-Tiegelchen trotzdem ganz gut passen. Vielleicht muss ich mir das auch mal anschauen ^^

    22. Januar 2017 at 0:52