Follow:
Beauty, Looks

Eotd: Spielerei…

In meinem Urlaub hatte ich hin und wieder ein bisschen Zeit um zu experimentieren! Manchmal schnappe ich mir gerne ein paar Sachen und schminke wild drauf los ohne den Anspruch an Perfektion zu haben. Schließlich gilt im Schminken, wie auch im restlichen Leben, Learning by doing!

Dieses AMU war ebenfalls Teil einer kleinen Spielerei. Ich wollte einen Glitter-Strich in einen breiten Eyeliner einbauen, was ich vorher so noch nie gemacht habe. Ganz schlecht fand ich das Ergebnis nicht, aber mehr Übung braucht es auf jeden Fall…

An sich gar nicht so schlecht, irgendwie hat der Look sogar was… Aber der Eyeliner ist mir viel zu lang und zu auslaufend geworden, den hätte ich gerne weitaus kürzer und schmaler gehabt. Gut, bei dem nächsten AMU weiß ich das zumindest 😉

Der Glitter ist das Essence Pigment Broadway Starlet und der Gel Eyeliner ist von Maybelline in Intense Black. Bei den Lidschatten war vermutlich die Sleek Acid beteiligt.

Wie findet ihr die Spielerei? Experimentiert ihr auch mal mit neuen Techniken?

Bis dahin,

Wenn es dir gefällt, teile es
Vorheriger Post Nächster Post

Das könnte dir auch gefallen

Lass mir doch ein Kommentar da!

CommentLuv badge

17 Comments

  • Reply Marisol

    Das sieht total cool aus! Das muss ich auch mal ausprobieren 😉
    Ich experimentiere auch ab und an, aber meistens wird es dann total mies und ich knips es nicht mal 😉
    LG Marisol

    11. Januar 2013 at 11:07
    • Reply Steffi

      Wenn ich Rumexperimentiere sind 9 von 10 Looks auch nicht zu gebrauchen 😉

      11. Januar 2013 at 14:27
  • Reply Kristina D

    Das sieht wunderschön aus! Ich würde das schon als Kunst bezeichnen! LG Kristina

    http://fashion-beauty-by-kristina.blogspot.de/

    11. Januar 2013 at 11:20
    • Reply Steffi

      Awww du Liebe <3

      11. Januar 2013 at 14:27
  • Reply Beauty Mango

    Also ich finds cool! 😀

    11. Januar 2013 at 11:47
  • Reply Mein Regenbogenland

    Von der Idee her wirklich klasse und auch tragbar :).

    Aber wie du schon sagst finde auch ich den Lidstrich zu krass. Aber nur so lernt man und kann irgendwann ein perfektes Ergebnis zeigen.

    Liebe Grüße
    Lisa

    11. Januar 2013 at 12:17
    • Reply Steffi

      Ja ein wenig definierter und dünner wäre schöner gewesen. Ich probiere es auf jeden Fall noch einmal aus!

      11. Januar 2013 at 14:26
    • Reply Krissii und Mary ♥

      Da muss ich Mein Regenbogenland und dir recht geben, aber mal ehrlich:die meisten beauty bloggerinen sind keine profi visagisten, machen somit alles aus hobby und aus eigener erfahrung, experimente etc. aber dennoch finde ich du gehörst zu einer der besten und die idee an sich ist schonmal klasse! feinheiten kann man immer noch bearbeiten 🙂

      11. Januar 2013 at 15:03
  • Reply j.fashion-rebell

    richtig schön

    11. Januar 2013 at 12:27
  • Reply D D

    sieht super aus … bewundere das immer wie du gerne "rumspielst" abends … dazu bin ich definitiv zu faul 😀

    11. Januar 2013 at 12:41
    • Reply Steffi

      Uff unter der Woche abends, schaffe ich es gerade mal aufs Sofa! Wenn ich mal Rumspiele dann am Wochenende oder im Urlaub 😉

      11. Januar 2013 at 14:25
  • Reply Yara

    Ich freue mich schon auf weitere Fassungen, diese gefällt mir aber auch schon gut!

    11. Januar 2013 at 12:47
  • Reply Lena Schnittker

    Ich find's auch toll! Eine schöne Idee. lg Lena

    11. Januar 2013 at 13:57
  • Reply Puminchen

    Wirklich schön!

    11. Januar 2013 at 21:09
  • Reply Ella

    Abgefahren sind das aus! Ich mache solche Liner Experimente manchmal ganz gerne vor dem Abschminken abends 😀

    Liebe Grüße,
    Ella

    13. Januar 2013 at 21:14
  • Reply Wiebke

    Als Experiment gut, aber der weit nach hinten laufende Liner ist nicht sooo meins. Wenn er kürzer wäre mit dem Glitzer drin fänd ich es richtig, richtig, richtig super!

    14. Januar 2013 at 20:57