Follow:
Life

Eventbericht: Beauty Düsseldorf und Top Hair International…

Dank der Einladung der Messe Düsseldorf durfte ich zum ersten Mal auf die Beauty Messe.
Klingt schon richtig traumhaft oder? Eine Messe nur für Beauty! Kosmetik, Spa, Wellness und die Top Hair International war auch an den Besuch angeschlossen. 
Für einen Beauty Junkie also eine riesen große Spielwiese. Die Beauty mit 1.400 Ausstellern in 4 Messe Hallen und die Top Hair International mit 400 Ausstellern bot sehr viel zu entdecken. 
Beide Veranstaltungen sind reine Fachmessen, auf die man ohne Branchenzugehörigkeit oder einen Presseausweis nicht ganz einfach kommt. Gut also, dass Maja, Cat, Miss Xtravaganz, Melanie, Karin, Verena, Alex, Sally, Franzi und ich diesen Presseausweis bekommen haben. Ein Presseausweis! Da habe ich mich fast wie Karla Kolumna gefühlt 😀 

Das ganze letzte Wochenende war ich also in Düsseldorf und möchte euch ein paar Eindrücke zeigen. Wer die Chance hat sich akkreditieren zu lassen oder sonst wie auf diese Messe zu gelangen: Es lohnt sich!

Nach einem tollen Frühstück mit der Messleitung ging es direkt mit unserem Programm los! Wir haben zusammen einige Stände besucht, die zuvor Interesse an einem Besuch der Blogger hatten. Es war also ein sehr durchstrukturierter Tag: bei jedem Aussteller waren wir angemeldet und sie hatten dann eine gewisse Zeitspanne für uns reserviert. Einige hielten Vorträge, andere zeigten uns direkt die Produkte oder führten uns über den Messestand.  

Beauty 2015 

Der Stand von Dr. Rimpler / Isabelle Lancray überraschte uns mit grünen (unheimlich gesund schmeckenden) Smothies. Das große Thema dort war Detox und die neue Pflegelinie Pureline von Lancray. Detox für die Haut quasi: Der ganze Müll in
den Hautzellen soll abgebaut werden.

Die Pflegeserie sieht sehr interessant aus und auch der Vortrag war spannend gestaltet. Danach wurden uns noch die dekorativen Produkte der Marke für Augen und Lippen gezeigt.

Schon ging es weiter zum Babor Stand!
Babor kennen viele sicherlich aus dem Kosmetik Studio und ist mir dort auch das erste Mal begegnet. Begeistert war ich aber schon mal von dem Energizing Peeling, das ich euch hier gezeigt habe. 

Sally testete gleich mal die Haut-Analyse (und hatte ein überdurchschnitllich gutes Ergebnis!). Uns wurden dann die Klassiker der Marke vorgestellt – die Ampullen und Seren. Wir durften sogar ein Probe-Päckchen mitnehmen 🙂 Auf der Hand haben wir sie am Stand schon getestet und da war das Hautgefühl sehr schön und der Duft ebenfalls.  

©Messe Düsseldorf/C.Tillmann

Zwischendurch habe ich mich kurz abgesetzt, um den Beautyblender-Stand in Augenschein zu nehmen! Der war Rosa, das hat mich angezogen!

Danach war der Malu Wilz Stand an der Reihe, wo mir besonders das extravagante Outfit des Models aufgefallen ist!

Malu Wilz kannte ich zuvor gar nicht! Die Marke produziert sowohl dekorative, als auch pflegende Kosmetik. Einige Proben durften wir in der Goodie-Bag mitnehmen und diese machen schon mal einen guten Eindruck. Unter anderem eine Augencreme, eine Foundation und eine Mascara. Die Foundation ist mir leider zu dunkel, aber vielleicht frage ich mal nach einer helleren… Die Textur ist nämlich ziemlich gut. Dazu aber (hoffentlich) in einem anderen Post mehr 😉 

Daraufhin ging es in die Nagellack-Halle! Ja, genau: Nagellack-Halle. Klingt das nicht schon klasse?

Am Stand von Catherine ging es um die Marke selbst, die ich zuvor auch noch nicht kannte und um die aktuellen Kollektionen in Zusammenarbeit mit Natascha Ochsenknecht. Mit ihr entstand dann auch das obige Gruppenfoto. Catherine vertreibt ebenfalls pflegende Kosmetik rund um das Thema Nägel und Studioausstattungen. 

Bei Ella wurden uns die UV-Lacke vorgestellt.

Da ich für meinen Teil ja suuuper Erfahrung mit UV-Lacken gemacht habe #sarkasmus, bin ich ganz gespannt auf diese Lacke. Wir haben jeweils einen davon zum Testen erhalten!

Weiter ging es bei Maha Cosmetics. Hier wurden uns Lacke gezeigt, die sich mit der natürlichen Nagelplatte verbinden sollen. Somit würde ein Unterlack überflüssig, ohne dass die Haltbarkeit
dadurch eingeschränkt wird.

Sally hat sich gleich wieder zum Testen bereit erklärt. Dabei wurde uns erzählt, dass man bei farbintensiven
Lacken zum Schutz vor Verfärbungen doch einen Unterlack benutzten sollte. Dazu eignet sich aber jede helle Farbe aus dem Maha Sortiment. Dieses hat nämlich wirklich eine große Farbvielfalt. 

Ein weiteres Mal sind wir kurz von der geplanten Führung abgebogen, weil da ganz plötzlich der Beni Durrer Stand war!

Die aktuelle Samara Kollektion war ausgestellt, sowie ein Regenbogen von Lidschatten. Hätte ich mir ja gleich alle so wie sie sind mitnehmen können.

Der letzte Stop zum Thema dekorative Kosmetik war bei Kryolan. Paul Merchant, Head of Make up für Kryolan UK, stellte uns den Kryolan Kalender 2015 vor und erzählte uns zu jedem Bild, was und wie er das geschminkt hat.

Super interessant! Und der tolle britische Akzent. Da hätte ich gerne noch stundenlang zugehört 🙂 Der Kalender ist im Kryolan Onlineshop
(aktuell reduziert) für
7,50 € zu bekommen. Am liebten hätte ich mir natürlich noch die ganzen
Special Effekt Sachen angeschaut, aber dafür war die Zeit leider zu
knapp. 

Top Hair International

Weiter ging es quasi auf die nächste Messe. Die Beauty und die Top Hair sind nämlich zwei getrennte Veranstaltungen. 

Der erste Stop war bei Schwarzkopf, wo uns die neuen Produkte und Haartrends gezeigt wurden.

L’Oreal zeigte uns die neue Color Reihe und holte sich zur Unterstützung gleich zwei Models dazu.

Den Goldwell Stand fand ich super, dort wurde uns gezeigt, mit welchen Produkten man schöne glatte, frizz-lose Haare bekommt. Uns wurden auch Proben mitgegeben, die ich unbedingt testen werde.

Besonders gut gefallen hat mir der KMS California Stand, bei dem uns einige Produkte vorgeführt wurden. Zudem haben wir eine kleine Puppe zum Üben erhalten! Die #kmsshags hat mich schon sehr begeistert und zu Hause habe ich ihr direkt einen Haarschnitt verpasst 😀 Das habe ich schon früher mit meinen Barbie-Puppen immer gemacht!

Franzi durfte gleich mal ein Spray testen, dass die Haare leicht matt aussehen lassen und darüber hinaus fettiges Haar kaschieren soll. Hierzu wird Reispulver verwendet und man legt großen Wert bei KMS darauf, dass man das Spray nicht Trockenshampoo nennt: „Don’t call it
Trockenshampoo!“
🙂

Danach waren wir noch bei Matrix, welches ebenfalls zum L’Oreal Konzern gehört und ich leider verpasst habe ein Foto zu machen. Neben speziellen Shampoos für so gut wie jeden Haartyp wurden uns verschiedene Styling-Produkte vorgestellt. Diese klangen alle ganz gut, aber noch mehr hat mir die Verpackung und die ganze Aufmachung der Produkte gefallen. Die liebe PR-Dame Eva hat mir gleich zugesagt mir für meine dünnen Fussel-Haare mal ein passendes Produktpaket zusammen zu stellen. Ich bin sehr gespannt!

Das war es auch schon wieder! Der Tag ging so schnell rum und war auch ein ganz klein wenig anstrengend. Von ca. 11 bis 18Uhr sind wir nur herum gelaufen, da war ich schon ganz froh, als es im Hotel dann ordentlich was zu essen gab. Neben den üblichen kleinen Antipasti und Häppchen hatte man uns nämlich deftig Currywurst und Pommes organisiert. Super 🙂

Im Anschluss waren wir noch kurz auf der Top Hair Party, wo auf der Bühne neuste Haartrends und Techniken gezeigt wurden. Da es aber unglaublich voll war und wir nur Sitzplätze auf dem Boden ergattern konnten, sind wir nach einem Cocktail auch schon in das Hotel zurück gegangen. War auch gut so, denn ich bin direkt in die Federn gefallen! 

Einige Impressionen konntet ihr auch schon bei Instagram sehen. Das Best-Of seht ihr hier:

Dazu habe ich gelernt, dass unsere liebste Denise es wohl am allerbesten drauf hat schreckliche Fotos von mir zu machen. Das mittlere in der Insta-Kollage ist von ihr und ebenfalls dieser total gelungen Schnappschuss mit Karin:

Nach 6 Stunden Rumlaufen wollten wir eigentlich nicht mehr fotografiert werden 😀

Sehr schön war es! Ich bin sehr dankbar, dass ich mit durfte und so tolle Mädels (wieder) gesehen habe!

Weitere Berichte findet ihr bei Melanie, Denise und alle anderen trage ich nach Veröffentlichung auch hier ein. 

Wart ihr schon mal auf der Beauty?  Kanntet ihr alle Marken? Welche Produkte interessieren euch am meisten?

Bis dahin,

Wenn es dir gefällt, teile es
Vorheriger Post Nächster Post

Das könnte dir auch gefallen

Lass mir doch ein Kommentar da!

CommentLuv badge

19 Comments

  • Reply Melanie

    Danke, ich trage dich auch gleich nach. Deine Bilder sind toll! Meine Kamera wollte irgendwie leider oft nicht so wie ich wollte. Toller Bericht!

    31. März 2015 at 10:08
    • Reply Steffi

      Keine Hektik :*
      Danke! Und das obowhl ich auch ein bisschen mit der Kamera gehadert habe. Der Fokus war halt auch immer abgelenkt durch alles mögliche und vieles war unscharf 😉 Aber ein paar sind zumindest gut geworden.

      31. März 2015 at 10:17
  • Reply piranhaprinzessin.com

    Toller Bericht 🙂 Sieht aber nach einem sehr anstrengenden Tag aus, kein Wunder, dass wir uns nicht über den Weg gelaufen sind 😉

    Ich war auch etwas geflasht von den ganzen Marken, viele davon kenne ich nicht mal vom Namen her, aber man kann ja immer etwas Neues entdecken 🙂 Bei Moonshine bin ich auch schwach geworden, bei allen anderen konnte ich mich glücklicherweise zusammenreißen 😀

    Und das Haarpüppchen ist ja mal Zucker *___*

    Liebe Grüße
    Nathalie

    31. März 2015 at 10:51
    • Reply Steffi

      Ja, das war wiklich schade. Wir hatten da echt keine Zeit, sonst wäre das toll gewesen!
      Die Puppe ist wirklich toll <3

      31. März 2015 at 11:09
  • Reply BEAUTYHIPPIE

    Uiii, da blutet mein kleines Beautyherzchen! Ich hatte die Messe irgendwie total vercheckt, obwohl ich aus der Gegend komme! Ich Trottel 😀
    Umso schöner jetzt eure ganzen Berichte zu lesen und trotzdem kleine Einblicke zu bekomme hihi. Hört sich ja nach sehr schönen, anstrengenden, aber lohnenswerten Tagen an! Hoffentlich bin ich nächstes Jahr pünktlich haha
    Liebste Grüße, Lara

    31. März 2015 at 10:58
    • Reply Steffi

      Ach, wie schade! Na ja, dann hoffentlich nächstes Jahr <3
      War wirklich eine tolle Messe und da nimmt man auch kleine Anstrengungen in Kauf 😀

      31. März 2015 at 11:07
  • Reply Greeench

    Toller Bericht und traumhaft schöne Bilder <3
    Das am Catherine Stand ist toll, dürfte ich das eventuell benutzen
    und wenn ja, würdest du es mir schicken ? LG, Verena

    31. März 2015 at 11:05
    • Reply Steffi

      Danke 🙂 Kopier es dir gerne einfach hier!

      31. März 2015 at 11:07
    • Reply Greeench

      Das ist lieb von dir, danke <3

      31. März 2015 at 11:55
  • Reply Dani's Beauty Blog

    Da kann man definitiv einen Tag rumbekommen. Viele tolle Eindrücke.

    31. März 2015 at 13:37
    • Reply Steffi

      Definitiv auch zwei 😀

      31. März 2015 at 14:35
  • Reply Maya

    Ach es war Solo schön mit Euch!!! Ich versuche gerade meinen Bericht zu organisieren, aber ich schaue viel lieber bei euch rein… tolle Bilder!!! 🙂
    Hoffentlich bis bald mal, Maya

    31. März 2015 at 13:40
    • Reply Steffi

      Haha super 😀
      Fand ich auch!!

      31. März 2015 at 14:36
  • Reply schokoschirmchen

    Also bitte das letzte Foto ist doch VOLL LIEB 😀

    31. März 2015 at 14:27
  • Reply Miss von Xtravaganz

    Du ''fotobombst'' mich dauernd …kann ich ja nichts für, dass ich dich ständig im Bild habe 😀 Es war mir mal wieder ein Fest mit dir rumzulaufen und ich freue mich auf die Wiederholung in ein paar Wochen <3

    31. März 2015 at 16:50
  • Reply Nyxx

    Wow, ganz schön umfangreiches Programm 😀
    Hab leider noch nie eine Beautymesse besucht. Auf ner Messtechnik-Messe in Stuttgart war ich mal, von der Arbeit aus (und wir sind aufgefallen wie die bunten Hunde, aber das ist ne andere Geschichte XD). Aber das war eher so… technisch *haha*
    Hach, irgendwann komm ich vielleicht auch mal auf so eine Messe ^^. Wobei ich weder Journalist, noch Fachpublikum bin und ich glaub kaum, dass mich jemals irgendjemand einläd XD Davon abgesehen, dass ich eh immer vercheck, wenn überhaupt irgendwo was ist *haha*

    31. März 2015 at 17:51
  • Reply Si~ist~Mone

    Toller Bericht…
    Ich habe Euch von weitem gesehen und musste dann auch direkt weiter.
    Es sieht so aus als hättet ihr eine menge Spaß.

    Zu den UV-Lacken von Ella würde mich interessieren, wie ich diese wieder entferne 🙂 ?

    1. April 2015 at 7:50
  • Reply Anonym

    Die Linie heißt "Puraline detox" und es waren Smoothies! 🙂

    Dr. Rimpler + Isabelle Lancray MFG

    26. Juni 2015 at 14:21