Follow:
Beauty, Review

[lit cosmetics] Glitter and Glory: Meine kleine Sammlung…

Auch ich bin auf den Glitter Zug aufgesprungen! Seit Monaten glitzert es in der Blogger Welt und schlussendlich hat es mich dann auch angefixt. Besonders die Glitter Queen Elli von Obstgartentorte hat ihren Teil dazu beigetragen und mir freundlicherweise ihre Lit Cosmetics Glitzer Sammlung zum freien Begrabbeln mitgebracht. Ihre Sammlung solltet ihr euch auch gleich noch ansehen, ich habe es oben verlinkt 🙂

Der Glitter von Lit ist relativ bekannt und zeichnet sich durch die rund geschnittenen Partikel aus, die das Auge nicht reizen und dadurch angenehm zu tragen sind. Zudem ist die Auswahl – nicht nur an Farben, sondern auch an Glitter Größen – riesig. Beim Surfen auf der Website kam mir das Angebot schier unendlich vor und ich war froh, um Ellis Empfehlungen. Folgende sieben Farben und Größen habe ich mir bei meiner ersten Bestellung ausgesucht:

 

Preise und Bezug
Jeder Glitter, egal welche Größe, kostet 16$. Die Glitzer sind direkt über den Onlline Shop von Lit zu beziehen, hier kann man auch noch ein wenig sparen – dazu gleich mehr.
Bei der Bestellung muss euch bewusst sein, dass ihr eventuell mit Zollgebühren rechnen müsst. Lit verschickt
aus Kanada nach Deutschland und wenn ihr über den Freibetrag von 21€ bestellt, dann kommen noch entsprechend die Zollgebühren dazu. Zudem richtet sich bei lit das Porto nach dem Gewicht, wundert euch also nicht, wenn es bei mehr Produkten ansteigt, statt wie normalerweise üblich zu sinken 😉
Das sind ein paar Nachteile, die ihr mit der Bestellung über den offiziellen Shop habt. Aber dafür gibt es einige super Deals, die das wieder gut machen: 

Spartipps 
Gratis Glitter zu jeder Bestellung 
Wenn ihr ein Lit Kit oder mindestens 3 verschiedene Glitter bestellt, dann erhaltet ihr einen saisonal passenden Glitter gratis dazu. Welcher das ist, erfahrt ihr zuverlässig auf dem Instagram Account von Lit.

Gratis Glitter mit dem richtigen Code
Bei der Bestellung im Kommentarfeld einfach „Lit Chick“
und den Namen eines Glitters angeben und ihr erhaltet den Glitter gratis 🙂

20% Rabatt auf die gesamte Bestellung
Bei Lit gibt es sogenannte „Promoters“, das sind zumeist Damen auf Instagram, die mit lit kooperieren. Wenn ihr den Insta-Namen dieser Promoter in das entsprechende Feld bei der Bestellung eingebt, dann erhaltet ihr noch mal zusätzlich 20% Rabatt auf eure
Bestellung. Die Promoter lassen sich auch recht leicht über den lit Instagram Account finden, da sie regelmäßig gefeatured werden.

Base im Set 
Um die Glitter optimal tragen zu können, wurde mir gleich noch die entsprechende Base empfohlen. Hier gibt es im Lit Webshop ein Set mit einer kleinen Base + einen Glitter nach Wahl für 22€, anstatt einzeln 26€. Mit dem Deal spart ihr also noch mal zusätzliche 4$, was sich lohnt, wenn ihr die Base sowieso kaufen möchtet.

Auftrag
Wenn ich die Glitter verwende, nutze ich auch die passende Base aus dem Set dazu. Mit dem Kit kommt auch ein kleines, flaches Pinselchen, welchen gut für den Auftrag geeignet ist. Ich tupfe zuvor ein wenig von der Base auf das fertige AMU und dann dippe ich den Pinsel nochmals ein wenig in die Base, um den Glitter aufzunehmen. Der Auftrag auf dem Auge ist dann ganz einfach und es entsteht überhaupt kein Fall-Out. Den Glitter presse ich so nach und nach auf das Lid. Ein wenig Übung ist hier gefragt, damit das Ergebnis nicht klumpig, unsauber oder creasig wird. Das hat man aber relativ schnell raus, was das beste Mischverhältnis von Base und Glitter ist.
Der Glitter hält bei mir den ganzen Tag sicher an Ort und Stelle ohne sich „hart“ anzufühlen. Ich kriege nichts ins Auge und habe höchstens verirrten Glitter im Gesicht, wenn ich mit den Fingern falsch ans AMU geraten bin.

Abschminken
Ein wichtiger Punkt für mich! Ich liebe zwar Glitter, aber beim Abschminken entsteht meistens großer Hass, weil das ganze Gesicht und jedes Handtuch voll mit dem Zeug ist. Allerdings haben mich die lit Glitter auch hier positiv überrascht.
Ich entferne zunächst die erste Schicht des Glitzers mit einem ölhaltigen AMU Entferner und einem Wattepad. Die Prozedur wiederhole ich so lange bis der meiste Glitter weg ist – funktioniert sehr einfach. Dann hängen natürlich trotzdem Glitzer Partikel überall rund ums Auge, was unvermeidbar ist. Ich wasche mein Gesicht inkl Augen dann mit meinem Reinigungsgel und dadurch verschwinden fast alle Partikel! Die Rückstände in Handtüchern und co. sind also wirklich minimal.

 

Nach dem langen Vorgeplänkel kommen wir nun endlich zu den einzelnen Glittern und Swatches!

Oprah [Size #3]



Das sagt lit: Peach based Copper
Oprah ist für mich ein klassisches Kupfer mit peachigen Schimmer. Wird mir im Herbst bestimmt gut gefallen!



 Hoochie Mama [Size #3]

Das sagt lit: Plum based Brown
Hoochie Mama gefällt mir besonders gut, es entspricht voll meinem Farbschema. Ein Braun mit burgunder, leicht plumigen Reflektionen. Hier habe ich es auf dem gesamten Lid benutzt.

Rhinestone Cowboy [Size #2]

Das sagt lit: Multi colored Brown
Rhinestone Cowboy ist ein holografischer Glitzer, der über seine braune Grundfarbe hinweg in allen denkbaren Nuancen glitzert. Ganz toll und vor allem bunt!

 

 Seeing Stars [Size #3]

Das sagt lit: Shimmer Black multi color rainbow
Seeing Stars ist ein blauer, dunkler Regenbogen. Er schimmer in Blau, Grün und ein wenig Lila und Rot. Sieht ziemlich außergewöhnlich aus.

 

 Fully Nude [Size #3]

Das sagt lit: A true Gold Nude.
Fully Nude gab es bei meiner Bestellung als aktuellen Gratis-Glitter dazu. Erkennbar durch den Sticker auf dem Deckel. Es ist ein wunderschönes goldenes Nude,  welches gut im Alltag tragbar ist. Hier habe ich es auf dem gesamten beweglichen Lid getragen.

 

 Soul sister [Size #3]

Das sagt lit: Brown with Green and Orange twinkle
Soul Sister ist ein dunkles Waldgrün mit hellgrünen und braunen Reflektionen. Eine spannende Farbe, an die ich mich noch nicht richtig ran getraut habe. Aber im Herbst auf jeden Fall 🙂

 

Glittergasm [Size #2]



Das sagt lit: Multi colored Fuchsia
Glittergasm ist ein kräftiges, auffälliges Pink mit roten und lila Reflektionen.

 

So das war meine letzte Farbe! Ich habe noch nicht alle Glitter wirklich getragen, aber das wird mit der Zeit noch kommen. Von denen, die ich bereits länger auf dem Auge hatte, bin ich aber sehr angetan.

Kennt oder besitzt ihr bereits lit Glitter? Was sind eure Erfahrungen und Lieblinge?

Bis dahin,

 

Wenn es dir gefällt, teile es
Vorheriger Post Nächster Post

Das könnte dir auch gefallen

Lass mir doch ein Kommentar da!

CommentLuv badge

12 Comments

  • Reply Julia

    sehr schöne Sammlung!
    Einige der Glitter habe ich auch.
    Müsste die auch alle mal wieder öfter verwenden.
    Aber mit meinem Schlupflid ist es manchmal echt blöd. Dann rieselt doch recht viel runter beim Tragen.
    Hält mich aber nicht ab auch neue Farben zu kaufen 😀

    22. August 2016 at 11:22
  • Reply Sandra

    Sowas von angefixt. 8D Von den Farben und der Größe her erinnert mich das an den Glitter der von H&M Cosmetics erhältlich war—leider sind kürzlich alle Farben außer gold und silber raus geflogen und ich hab es erst mitbekommen, als es zu spät war. 🙁

    Tolle Farben, die Du vorgestellt hast (besonders Soul Sister gefällt mir extrem gut), die Seite habe ich mir jetzt direkt mal wegen der Spartips gemerkt. Sind ja nicht ganz billig . . . Aber so schöööööön.

    LG, Sandra

    22. August 2016 at 14:02
  • Reply Sandra

    Oh, Frage! Hat das einen bestimmten Grund, dass Du Dich jeweils für die Größe #2 oder #3 entschieden hast? Gibt ja auch noch eins kleiner und eins größer. Vielen Dank schon mal!

    LG, Sandra

    22. August 2016 at 14:08
    • Reply Steffi

      Ehrlich gesagt, muss ich ganz platt sagen: Weil Eli die hatte und sie hübsch aussahen 😀 Nicht zu groß und nicht zu klein, daher habe ich ihr die einfach nachgekauft xD

      22. August 2016 at 19:00
  • Reply Elisabeth

    So schöne Farben und tolle Spartipps! Das Abschminken gelingt übrigens ganz leicht mit Wasser. Bevor ich irgendetwas anderes verwende, gebe ich mir mit den Händen ordentlich Wasser auf die Lider, da ist dann schon der meiste Glitter ab und mein normaler AMU-Entferner erledigt dann den Rest. Die normale Base ist nicht wasserfest, das macht die Sache ganz easy 🙂

    22. August 2016 at 16:51
    • Reply Steffi

      Hihi danke 🙂 Das einfach mit Wasser waschen hatte ich zuvor probiert und war dann komplett voller glitzer xD Daher hat sich das zuerst abschminken für mich bewährt.

      22. August 2016 at 19:00
  • Reply shalely

    Die Lit Glitter sind aber auch sowas von schön. Einer schöner als der andere. Wenn ich mich entscheiden müßte, würde ich sagen Seeing Stars ist hier mein Favorit. Aber eigentlich sind alle gleich traumhaft.

    22. August 2016 at 23:54
  • Reply Melanie V.

    Hey 🙂
    Ich kenne Lit Cosmetics zwar schon, bestellt habe ich mir aber noch nichts. Ich liebe zwar Glitzer, bin mir aber doch etwas unsicher, ob ich so viel Glitzer wirklich brauche. Da werde ich mir eher kleine Pröbchen irgendwo holen.
    lg Mella ♥

    23. August 2016 at 13:13
  • Reply AnotherAnna

    Die Glitter sind toll. <3 Oprah finde ich richtig toll, aber eigentlich wollte ich mir erst einmal keine Glitter mehr bestellen. Ich habe "nur" 11, aber eigentlich kommt man damit ja schon sehr weit. 😀

    23. August 2016 at 13:58
  • Reply Sally

    Glitzer ist einfach was tolles! Und ich liebe es in schlichte Looks einzubauen oder so damit was spezielles zu kreieren. Meine Sammlung ist in den Jahren auch recht große geworden 😀

    23. August 2016 at 14:21
  • Reply Beauty Mango

    Ich liebe Lit Glitter und ich verwende sie total gerne!

    1. September 2016 at 12:18
  • Reply Sabrina

    Das Abschminken ist wirklich ein Kampf da hast du recht. Aber Glitter ist doch auch sooooooooooooooooooooooooooooo schön. Wenn das abschminken nicht wäre würde ich es auch öfter tragen.

    9. September 2016 at 7:07