Follow:
Beauty, Review

Meine Top Neuheiten von Rival de Loop Young…

Mich erreichte freundlicherweise ein großes Paket von Rival de Loop Young mit vielen neuen Produkten, die es ab jetzt im Standartsortiment zu kaufen gibt. Ich habe mich durch die meisten Produkte durchgetestet und fand sie durchaus in Ordnung, aber nicht alle haben mich vom Hocker gehauen. Da sie aber auch nicht grottenschlecht waren, sondern mehr oder weniger einfach okay… habe ich gedacht, ich zeige euch nur die Produkte, die besonders herausstachen. Meine persönlichen Top Neuheiten, die sich lohnen mal einen Blick darauf zu werfen. 

In meine Auswahl haben es besonders die Lippenprodukte geschafft. Die ebenfalls neuen Lippenstifte fand ich zwar auch in Ordnung, sie riechen mir persönlich aber viel zu süß und halten eher durchschnittlich lange. Man kann sie sich also durchaus im Rossmann mitnehmen, wenn einem die Farbe zusagt. Einen längeren Blick sollte man aber für die neuen Crazy Gel’n’Shine Lipglosse übrig haben, denn diese machen sich wirklich gut.

Rival de Loop Young
Crazy Gel’n’Shine Lipglosse
Erhältlich in 4 Farben
Glamouröser Glanz – mit Extra-Long-Lasting Effekt
Vegan, Preis: 1,79€
Erhältlich bei Rossmann Drogerie

 
Die Glosse sind sehr gut pigmentiert und glänzen glossig, wobei sie schön dickflüssig sind. Sie kleben ein klein wenig, aber nicht übermäßig. Dafür halten sie recht lange! Allerdings – ebenso wie bei den Lippenstiften – riechen sie sehr süßlich. Der Geruch verfliegt zwar auf den Lippen, aber ich bin ehrlich gesagt auch kein großer Fan von stark süßlichen Gerüchen. Dafür mag ich aber alle Farben gerne und besonders Bubblegum habe ich jetzt öfters getragen

Sie werden mit einem langen Schaumstoffapplikator aufgetragen, der die Farbe gut abgibt, allerdings finde ich ihn einen Ticken zu nachgiebig. So dass er sich auf den Lippen sehr biegt. Sehr euch die Swatches an, die sprechen eigentlich für sich…

Ein weiteres Lippenprodukt, welches mich einfach voll im Design-Herz getroffen hat: Die Lip Butter mit Erdbeergeruch. Sie ist farblos und riecht stark erdbeerig. Die Pflegewirkung ist so lala, fühlt sich aber ganz gut auf den Lippen an und sorgt für ein kurze Geschmeidigkeit. Wer trockene Lippen hat und richtig Pflege braucht, der wird hier nicht glücklich. Aber das Design! Hach…. Für 1,79€ kann man das ruhig mal dekorativ auf den Schreibtisch stellen.

Ebenfalls gut finde ich die Long Lasting Lip Liner. Schöne Farben, gute Pigmentierung und sie haben bei mir lange gehalten. Ich nutze Lipliner gerne als Unterlage für Lippenstifte, um Farben zu intensivieren und die Haltbarkeit zu verbessern. Auch hier haben sie sich gut geschlagen.

Sie haben eine heraus drehbare Spitze und lassen sich cremig auftragen.

Rival de Loop Young
Long Lasting Lip Liner
Erhältlich in 6 Farben
Vegan, Preis: 1,39€
Erhältlich bei Rossmann Drogerie

Auch hier sprechen die Swatches eigentlich für sich. Sie sind samtig, pigmentiert und es sind schöne Farben im Sortiment. Die Haltbarkeit ist okay, aber so richtig halten sie stark auslaufende Lippenstifte nicht auf. Da macht mein durchsichtiger Artdeco Lipliner einen besseren Job. Aber so wie ich sie nutze – als Lippenstift Untergrund – sind sie gut. Die Farben in der oberen Reihenfolge: 03 berry kiss, 01 soft rose, 04 latte macchiato, 06 vintage plum, 02 pink lady, 05 dark cherry

Weiter geht es mit den Teint Produkten. Hier haben mich zwei bzw. drei mit dem Anti-Shine Paper angesprochen. Das Paper ist schon ein wenig länger im Sortiment und auf jeden Fall einen Blick wert. Bei mir funktioniert es, es nimmt überschüssiges Hautfett auf und lässt Foundation und Concealer wie sie sind. Für 40 Blättchen zahlt man gerade mal 0,99€.

Die Anwendung ist ganz einfach: Blättchen herausnehmen und auf die ölige Hautpartie leicht pressen. Das Papier nimmt das überschüssige Fett auf. Dabei ist es parfümfrei und soll noch mattierend wirken. Letzteres kann ich nciht wirklich beobachten, aber man glänzt auf jeden Fall viel weniger. Ich nutze es gerne, bevor ich mich nochmals abpuder.

Die Cover & Contouring Palette fand ich besonders zum Üben und Herumspielen gut. Die Deckkraft der einzelnen Concealer ist eher gering und verschwinden beim Blenden sehr stark. Trotzdem kann man hiermit gut üben und muss keine Angst haben, dass man braune oder weiße Striche im Gesicht hat. Die Farben gehen von einem fast weiß bis zu einem dunklen, warmen Braun.

Rival de Loop Young
Cover & Contouring Palette
10g, Preis: 2,09€
Erhältlich bei Rossmann Drogerie 
 

Die Palette ist kein Must-have, aber zum Testen und Ausprobieren des Thema Contouring ein Einstieg für 2€. Als Concealer eignet sich die Palette, wenn man eher wenig abzudecken hat.

Zu guter Letzt eine coole Idee: Der Eyebrow Concealer. Dieser ist ein Concealer Stift, der dazu dient die Augenbrauen zu umrahmen. Dank Instagram lieben wir ja (fast) alle die Sharpie Brows – damit kann man diese wunderbar abgrenzen. Ich persönlich ziehe meine Brauen nicht mit dem Lineal, mache aber trotzdem immer mit Concealer den unteren Bereich (also zum Auge gehend) mit einem Concealer „sauber“. Insofern fand ich den Stift ganz witzig. Funktionieren tut es auch, er lässt sich cremig auftragen und gut verblenden. Für 1,99€ also gar nicht schlecht.

Fazit

Wenn ich euch jetzt los schicken würde, um etwas zu kaufen: Lipglosse, Lipliner und besonders die Anti Shine Paper. Der Rest wäre nice-to-have, aber ihr verpasst auch nichts.

Kennt ihr die Rival de Loop Young Produkte? Habt ihr einen Favoriten aus dem Standartsortiment? Was muss man sich unbedingt ansehen?

Bis dahin,

#prsample
Wenn es dir gefällt, teile es
Vorheriger Post Nächster Post

Das könnte dir auch gefallen

Lass mir doch ein Kommentar da!

CommentLuv badge

9 Comments

  • Reply Diorella

    Die Lipliner finde ich sehr hübsch!

    Liebe Grüße,
    Diorella

    http://www.diorellasbeautyblog.at

    23. Mai 2016 at 11:01
  • Reply lisa_draufgeklatscht

    Die Lipliner sehen sehr interessant aus – für den rest kann ich mich leider so gar nicht begeistern. Bisher habe ich nicht wirklich viele Produkte von Rival de Loop (Young) getestet – vll sollte ich da mal vorbei schauen und mir das Sortiment anschauen! 🙂

    Liebe Grüße,
    Lisa

    23. Mai 2016 at 12:06
  • Reply Mareike k-k

    Ich habe gestern die vier Lippenstifte verbloggt, die haben mir gut gefallen. Zwar keine überragende Qualität, aber absolut ok und 2 der 4 Farben finde ich richtig klasse 🙂
    Die Lipglosse hauen mich persönlich wiederum nicht so vom Hocker …. bei 2en ist der Applikator so extrem verformt, dass ich damit nicht mal ansatzweise die Lippen einfärben könnte…. ich denke, über die mache ich auch noch einen Blogpost, schon allein weil ich den Applikator so schlimm finde 🙂

    23. Mai 2016 at 12:52
    • Reply Steffi

      Ja der Applikator ist wirklich extrem weich – habe ich auch oben irgendwo geschrieben 😛 Kann mir gut vorstellen, dass der sich verformt, wenn er irgendwo aneckt. Bei mir waren noch alle ganz!

      9. Juni 2016 at 11:14
  • Reply Lila

    Die Rival de Loop Young Theke habe ich schon ewig nicht mehr besucht. Das Sortiment war für mich immer zu mädchenhaft. Die neuen Produkte können sich aber definitiv sehen lassen! Das Lipgloss Bubblegum sagt mir auch zu. Ich freue mich dass es endlich wiedr "milchige" Lipglosse gibt.
    Das Contouring Kit ist zwar nett gemeint, aber ich würde es mir nicht kaufen, weil mir der Unterschied zwischen dem dunkelsten und dem zweitdunkelsten Ton zu heftig ist. Die weißen Cremes würden bei mir eh nur liegen bleiben, aber ds Problem hat man bei diesen zusammengestellten Contouring Paletten ja leider oft.

    23. Mai 2016 at 14:15
  • Reply Lena

    Der lipliner 06 Vintage plum ist total schön.

    Lena von Ruhrpott.Beauty

    23. Mai 2016 at 14:56
  • Reply Melle Makeup

    Juhu, danke dir für diese schöne Vorstellung! 🙂 Ich muss ja sagen, dass mich RdL fast gar nicht anspricht. Schade :/ x Melle

    http://www.lavoguedemelle.com/

    23. Mai 2016 at 15:46
  • Reply coeurdelisa

    Da fällt mir auch mal auf, wie lange ich eigentlich schon nicht mehr bei Rossmann war…
    Das Design der Lip Butter ist wirklich toll, ansonsten spricht die Marke mich irgendwie nicht so an.

    Liebe Grüße,
    Lisa

    23. Mai 2016 at 18:44
  • Reply Mareike Unfabulous

    Ich habe ebenfalls ein paar ausgewählte Produktneuheiten zugesendet bekommen. Meine Meinung zu den Produkten ist bisher sehr durchwachsen. Die Produkte sind qualitativ besser als erwartet, aber meiner Meinung nach auch nicht super super gut. Den geringen Preis für die Produkte sollte man dennoch im Auge behalten 🙂 Deine Swatches sehen sehr vielversprechend aus 🙂
    Die Lipliner werde ich mir ganz sicher mal genauer ansehen 🙂

    23. Mai 2016 at 19:03