Follow:
Beauty, Review

New in: Essence und Catrice LE Nagellacke…

Ich bin ja furchtbar langsam mit LE Produkten. Wenn ich dazu komme diese Produkte vorzustellen, gibt es schon lange wieder eine neue LE. Wann ist das eigentlich passiert, dass Firmen im gefühlten 2 Wochen Takt neue LEs auf den Markt schmeißen? Einer dieser Gründe, warum ihr bei mir auf dem Blog so selten solche Produkte seht oder ich aktuelle Editions vorstelle. Wäre ja auch lächerlich wenn ich immer eine hinterher hinke 😉 Was aber natürlich nicht heißt, dass ich nichts davon kaufe – wäre ja auch noch schöner.

Aus den letzten LEs von Essence und von Catrice habe ich mich bei den Nagellacken bedient. Besonders die Sugar Pearls von Catrice haben mich ja ziemlich interessiert. Die vor einiger Zeit ziemlich gehypte Caviar Manicure von Ciaté habe ich nämlich damals ganz gekonnt ignoriert…. Nun muss also diese günstige Variante für einen ersten Eindruck herhalten. 

Catrice Sugar Shock Pearls (LE)

Die Perlen gibt es im Rahmen der LE in zwei Farbrichtungen. In Rosa mit dem Namen C02 Sugar Shock, die ihr hier seht, und in Weiß C01 Cotton Candy. Der Preis liegt bei humanen 2,99€ pro Flasche, was deeeeutlich unter den Preisen von Ciaté (um 23€) und co. (zB. ANNY 14,95€) liegt.


In der Anwendung sind die Perlen ziemlich einfach, das habe sogar ich als Nagellack-DAU hinbekommen 😉 Ihr bepinselt eure Nägel in der gewünschten Farbe und kippt dann die Perlen darüber. Man muss ein bisschen klopfen damit die Perlen aus der Öffnung kommen, aber alles in allem gelingt es ganz gut. Ihr solltet darauf achten, dass der Lack auf euren Nägeln noch feucht ist, sodass die Pelen auch haften. Solltet ihr jeden Finger der Hand verzieren wollten, würde ich jeden Nagel einzeln machen, sonst ist der Lack teilweise schon zu trocken.

Ich habe die Perlen auf dem Nagel dann noch zusätzlich mit einem Top Coat überzogen, damit das Ergebnis auch möglichst lange hält. Die Perlen selbst sehen sehr hübsch aus und fühlen sich auf dem Nagel auch total interessant an. Ich musste die ganze Zeit meinen Nagel streicheln 😉 
Von der Haltbarkeit war ich sehr angetan. Erst nach 7 Tagen zeigten die erste Abnutzungerscheinungen und einige Perlen (samt Lack) löseten sich.

Die Entfernung mit Nagellackentferner war auch ganz einfach und unprobelmatisch. Dies könnte aber auch durch meinen Top Coat begünstigt sein, denn dadurch konnte man die Perlen quasi in einer Schicht abnehmen.

Essence – Grunge me tender (Floral Grunge LE)

Dieser mint-grüne Lack mit dem Namen „Grunge me tender“ stammt aus einer noch fast aktuellen LE. Für 1,75€ erhaltet ihr 10ml.
Das helle, pastellige Mint gefiel mir auf den ersten Blick gar nicht, aber je länger mich der Lack im DM anlachte, desto besser gefiel er mir dann doch.
Ich freue mich auch immer noch über den Kauf, da ich eine solche Farbe noch nie hatte und ihn schon ziemlich besonders finde – wobei ich davon ausgehe, dass ihr solche Farben zur Genüge kennt, aber für mich ist es was neues, weil meine Nagellacksammlung wirklich überschaubar ist 😉 
Der Topper „Night in Las Vegas“ steht neben dem Lack, da ich ihn für folgendes NOTD verwendet habe. Er ist über dem Ringfinger lackiert, was man leider icht so gut sehen kann. 

Auf den Nägeln ist „Grunge me tender“ fast matt, die feinen Schimmer Partikel aus der Flasche sind kaum mehr zu erkennen. Ich finde das Finish ganz nett, obwohl ich mir den Schimmer doch etwas stärker gewünscht hätte. 
Der Auftrag verlief problemlos und war nach zwei Schichten deckend. Keine Bläschen oder ähnliches, die einem das Lackieren verderben wollten.

Habt ihr euch an den letzten LEs ausgetobt?

Bis dahin,

 

Wenn es dir gefällt, teile es
Vorheriger Post Nächster Post

Das könnte dir auch gefallen

Lass mir doch ein Kommentar da!

CommentLuv badge

13 Comments

  • Reply Schminktussi

    Deine Perlenmaniküre sieht klasse aus. 🙂

    22. April 2013 at 10:06
  • Reply Plueschnase Lilly

    Die Perlen konnte ich leider nur in weiss ergattern =/

    22. April 2013 at 10:07
  • Reply Beauty Mango

    Die weißen Perlen hab ich ja zugeschickt bekommen, aber die rosanen hab ich mir auch noch zusätzlich gekauft, weil ich die echt cool finde! Grunge me Tender ist auch eine total geile Farbe!

    22. April 2013 at 10:16
  • Reply Natalie

    Den "Grunge me tender" habe ich auch, finde den super 🙂 Hab im Moment den "Be Flowerful" aus der Floral Grunge LE drauf. Auch eine tolle Farbe.
    Die Perlen interessieren mich irgendwie gar nicht 😀

    22. April 2013 at 10:45
  • Reply Steffi

    Ich habe mich auch sehr lange standhaft gegen die Perlen auf den Nägeln gewehrt aber als es die günstige Variante bei Catrice gab, habe ich kurz überlegt, sie dann aber doch nicht gekauft. Im Nachhinein habe ich mich dann geärgert 😉 Aber dann hatte ich doch noch Glück und habe welche gefunden und habe gleich beide Farben mitgenommen 😉

    22. April 2013 at 14:43
  • Reply Marionhairmakeup

    Finde die Perlen echt toll, ich selber hätte aber absolut keine Geduld dafür und halten würde es wohl auch nicht lange 😉

    22. April 2013 at 15:03
  • Reply Femme

    Schöne Lacke 🙂 Habe zu Hause auch solche Perlen, aber benutze sie sehr selten 😀

    22. April 2013 at 17:18
  • Reply lullaby

    Ich hätte die PErlen gerne in weiß gehabt. Aber die waren bei mir schon ausverkauft, ansonsten habe ich mich von dem Floral Grunge Blush anfixen lassen. Der Rest war uninteressant.

    22. April 2013 at 18:06
  • Reply Rauschgiftengel

    An den Kaviar-Perlen habe ich mich so langsam satt gesehen, aber den mintfarbenen Nagellack von Essence finde ich richtig schön! 🙂

    22. April 2013 at 18:41
  • Reply Anni

    Ich mag die Perlen leider nicht so. Irgendwie kein Trend für mich. Habe dich übrigens getaggt, würde mich freuen, wenn du mitmachen würdest :).

    22. April 2013 at 19:03
  • Reply Wiebke

    Ich hab aus beiden nix gekauft. Fand die Nagelprodukte auch nicht so spannend…bin da irgendwie zum Essiefetischisten geworden 😀 Mich spricht nix groß an sonst. Aaaber die Perlenmaniküre gefällt mir sehr gut bei dir.

    23. April 2013 at 9:51
  • Reply Ella

    Ich hab aus dem Ciaté Adventskalender noch Fläschchen mit den Miniperlen. Irgendwie noch nie benutzt.
    Hab aus der Candy Shock gar nichts mitgenommen und aus der Floral Grunge den Blush. Die Lacke haben mich irgendwie nicht so angesprochen.

    23. April 2013 at 20:51
  • Reply Psychopüppi

    Ich hab mir die Perlen auch gekauft und werde sie bald mal ausprobieren^^

    12. Mai 2013 at 10:35