Follow:
Life

Nivea-Event im Zeichen des Pandas…

Gleich mal vorweg: Vorsicht Bilderflut!

Am letzten Wochenende wurde ich von Nivea anlässlich der Vorstellung der neuen In-Dusch Produkte nach Hamburg eingeladen. Ich habe mich sehr darüber gefreut und konnte es fast gar nicht glauben, dass ich dabei sein durfte!

Das komplette Event stand unter dem Zeichen des Pandas, da die In-Dusch Waschcreme zur Entfernung von Make-Up (inklusive Mascara) im Fokus der Produkvorstellung stand. Wenn frau sich mit Mascara unter die Dusche stellt, entstehen dadurch… na? genau! Panda-Augen. Genau diese möchte uns Nivea mit dem neuen Produkt ersparen. 

Der Panda tauchte also immer wieder während des ganzen Events auf und ich war wirklich begeistern, mit wie viel Liebe zum Detail gearbeitet wurde. 

Zunächst konnte sich jeder, der wollte, von einem Make-Up Artist Smokey-Eyes schminken lassen. Schön dunkel, damit sich die In-Dusch Waschcreme beim Abschminken auch einem wirklichen Härtetest unterziehen muss. Es kamen dabei tolle AMUs heraus!

Sarah von Fashionfee bem Panda-Augen schminken – ©Frank Erpinar/NIVEA

Cocktails gab es dann auch gleich noch zum Empfang und zum Schminken im East in Hamburg. Das Hotel war übrigens traumhaft, am liebsten wäre ich dort eingezogen. Mehr Bilder, auch von meinem Zimmer, seht ihr übrigens auf meinem Instagram Acoount 😉

Die Ladys beim Cocktails schlürfen: Magi, Sarah, Lu und Melanie – ©Frank Erpinar/NIVEA

Nach dem Schminken wurden wir von einer Limousine abeholt! Das hat mich schon ein wenig überwältigt, da ich bisher noch nie in einer Limo saß. Die Autos sahen schon von außen toll aus und der Innenraum war schick eingerichtet. Mit Musik und was Prickeldem ging es dann durch Hamburg zum Essen.

©Frank Erpinar/NIVEA
©Frank Erpinar/NIVEA

 In toller Location mit Blick auf die Elbe wurde uns ein leckeres Menü serviert. Natürlich war auch beim Essen der Panda allgegenwärtig. Das Sushi war ein Traum, aber auch das Dessert konnte locker mithalten. Ich war zumindest papp satt und happy 🙂

©Frank Erpinar/NIVEA
©Frank Erpinar/NIVEA
©Frank Erpinar/NIVEA
©Frank Erpinar/NIVEA

In einer kurzen Pause zwischen zwei Gängen wurden wir dann noch zum Fotoshoot an der Elbe entführt. Wie sehr ich ja solche gar nicht gestellten Shoots mag 😀 Aber es hat trotzdem großen Spaß gemacht und die lieben Nivea-Damen haben mir beim Posen auch wunderbar zur Seite gestanden. 

©Frank Erpinar/NIVEA

Wer es bis jetzt noch nicht gemerkt hat: Das Kleidungsmotto des abends war natürlich pandamäßig Schwarz/Weiß.
Ein Gruppenbild durfte natürlich auch nicht fehlen. Auf Gruppenbildern erkennt man mich übrigens immer daran, dass man mich nicht sieht. Sowas kann ich in Perfektion 🙂 Wer mich findet, kriegt einen Gummi-Punkt. Oder einen Gummi-Panda.

©Frank Erpinar/NIVEA
©Frank Erpinar/NIVEA

Ein weiteres Gruppenbild entstand vor dem Nivea Haus in Hamburg. Dort hat Nivea einen eigenen Shop, in dem man auch Fanartikel (Tassen, Duftkerzen – es gibt nach Nivea Creme riechende Duftkerzen! – Handtücher usw.) kaufen kann. Das Herzstück sind aber die Kosmetik- und Massageanwendungen, die es im hauseigenen Wellnessbereich gibt.

Besonders hat mich gefreut, dass man uns nicht nur die Räumlichkeiten gezeigt hat, sondern, dass wir auch eine persönliche Behandlung bekommen haben. Wir durften eine Gesichtsbehandlung und eine kleine Massage genießen. Das war wirklich wunderbar und entspannend!

Nach der Behandlung und der Führung durch das Nivea Haus, stellten uns eine Marketing Mitarbeiterin und ihre Kollegin aus der Forschungsabteilung die neuen Produkte und deren besonderen Formulierungen genauer vor.

©Frank Erpinar/NIVEA

 Das sagt Nivea zu den In-Dusch Produkten:

Jede
Frau kennt das: Man springt nach dem Sport oder dem Job
schnell unter die Dusche, um sich für die nächste Verabredung fertig zu
machen – und kommt mit schwarz umränderten „Panda-Augen“ aus der Dusche.
Denn Make-up und Mascara sind unter dem Wasserstrahl zerflossen.  Auch
Morgens zählt oft jede Minute. Zu Warten, bis die Tagespflege eingezogen ist, ehe man sich seinem Make-up widmen kann, wird manchmal zur echten Geduldsprobe. NIVEA
macht Schluss damit und revolutioniert die tägliche Beautyroutine von
Gesichtsreinigung- und -pflege: Ab jetzt können sich Frauen ganz schnell
und unkompliziert bereits unter der Dusche abschminken und ihr Gesicht
pflegen.
©Frank Erpinar/NIVEA

 Diese drei neuen Produkte sind bereits im Handel und dürfen von uns in der nächsten Zeit getestet werden. Im besonderen Fokus steht der NIVEA In-Dusch Waschcreme & Make-up Entferner (150ml für 3,99€)

„Das erste In-Dusch Reinigungsprodukt für das Gesicht befreit die Haut sanft aber effektiv von Schmutz und Make-up und löst selbst Mascara rückstandslos – von Panda-Augen keine Spur. Möglich macht es die Formel, die auf einem Bi-Gel basiert. 
Die einzigartige Bi-Gel-Technologie ermöglicht die Kombination von Oleo-Gel und Hydro-Gel in einer Formel.“

Ergänzend zu dem Abschmink-Produkt gibt es zwei In-Dusch Gesichtspflegen in zwei Varianten: Normale und Mischhaut. (jeweils 75ml für 3,99€)

„Die Formel lässt sich leicht auf der feuchten Haut verteilen und gut wieder abwaschen. Sie hinterlässt danach einen spürbaren Pflegeeffekt. Zieht blitzschnell in die feuchte Haut ein, ohne klebrige Rückstände zu hinterlassen. Für ein langanhaltend gepflegtes, angenehmes Hautgefühl.“
Sarah von Fashionfee lässt sich den Panda weg waschen – ©Frank Erpinar/NIVEA

Die Wirksamkeit der Waschcreme konnten wir uns dann gleich live ansehen! Uns würde ein Panda auf die Hand gemalt und dann auch gleich wieder damit abgewaschen. Die schöne Panda-Zeichnung! Eigentlich war es viel zu schade drum. 

Die Entfernung mit dem Produkt von der Hand hat sehr gut funktioniert. Wie es sich im eigentlichen Aufgabengebiet – der Gesichtsreiningung und dem Entfernen von Mascara – macht, werde ich in der nächsten Zeit testen und in einem eigenen Post thematisieren 😉

Die obligatorische Verpflegung in Panda Optik gab es natürlich dabei auch:

Das Event war also rundum gelungen und hat mir großen Spaß gemacht. Ich kannte das Nivea Haus zuvor nicht und freue mich, dieses einmal gesehen zu haben.
Sehr interessant war der Vortrag zu der Zusammensetzung der Produktinhaltsstoffe und die richtige Anwendungsweise. Es war auch spannend zu hören, wie Nivea neue Produktideen entwicklet und diese umsetzt.

Natürlich gab es auch sehr nette Gesellschaft und ich habe mich besonders gefreut liebe Bloggerinnen wieder oder zum ersten Mal zu sehen! Ganz besonders habe ich mich gefreut über: Der blasse Schimmer, Magi Mania, Mel et Fel, Sweet Cherry und Talasia.

Ich bin ganz erschlagen von den vielen Eindrücken. Ich schätze, euch geht es nach den vielen Fotos nicht anders! Wer dennoch gerne mehr sehen möchte, dem sei Instagram oder Facebook empfohlen. Sort habe ich auch mit dem dazugehörigen Hashtag gepostet, sodass ihr die anderen Teilnehmerinnen auch finden werden. 
Apropos! Folgende Damen waren dabei:

Magi ManiaSweet CherryTalasias Dreamz –  Mel et FelDer blasse SchimmerFashion Fee Lu zieht an –  KokiriAufEisSoraya Ali oOMauMouseOoMrsFarbulousninakutscheradebelle honeylenchenSevins Wonderland 

Die In-Dusch Produkte werde ich, wie oben bereits erwähnt, erstmal in Ruhe testen und dann sicherlich noch einmal darüber berichten. 

Habt ihr vielleicht schon Erfahrung mit den neuen Produkten? Wie findet ihr sie?

Bis dahin,

Wenn es dir gefällt, teile es
Vorheriger Post Nächster Post

Das könnte dir auch gefallen

Lass mir doch ein Kommentar da!

CommentLuv badge

13 Comments

  • Reply Einfach Ina

    Ach wie süß die Geri in der Limo <3 Sieht nach Spaß aus! Schade, dass die Produkte nur so Lala sind.

    19. Juni 2015 at 9:47
    • Reply Steffi

      Ja, wie süß sie guckt 😀

      25. Juni 2015 at 13:35
  • Reply Isabel Sum

    Das Event sieht total schön aus und ich bin richtig neidisch auf Hamburg, das ist meine allerliebste Stadt.
    Ich wollte die In-Dusch Abschminke auch ausprobieren aber in meinem DM waren sie schon längst ausverkauft. Die kommen wohl richitg gut an…
    Liebst, Isa
    My Makeup Addiction Confession

    19. Juni 2015 at 9:51
  • Reply Lena Schnittker

    Ein toller Bericht, sieht nach einem gut durchdachten Event aus! Den Make-Up Entferner habe ich schon getestet, der ist leider echt schlecht, hallo Pandaaugen! Lg

    19. Juni 2015 at 9:53
  • Reply Lisa

    Das sieht ja spaßig aus. & das Essen sieht sehr lecker aus! 😀
    Wäre auch gerne mal bei so einem Event dabei, dachte immer sowas wäre nichts für mich, aber irgendwie finde ich das jetzt doch ganz interessant! 🙂

    Liebe Grüße,
    Lisa

    19. Juni 2015 at 14:51
  • Reply Misstinkerbell

    Schön hätte ich gefunden, wenn bei all der Dekadenz auch tatsächlich etwas für die Pandas getan worden wäre 🙁
    Aber Tier-/Naturschutz passt wohl nicht in das Konzept von Beiersdorf….

    Liebe Grüße,
    Judith

    19. Juni 2015 at 17:31
  • Reply Kleine Amsel

    Hab die Produkte auch. Echt schwach, leider bin ich auch nach dem zweiten Mal immer noch schwarz um die Augen. Zu teuer für zu wenig Ergebnis.. Schade..

    19. Juni 2015 at 20:29
  • Reply TaraFairy

    Ich benutze die Waschcreme zur Gesichtsreinigung & da macht sie auch einen guten Job. Zur Entfernung des AMUs war sie ein Flop, aber dafür nehme ich ohnehin lieber einen speziellen AMU-Entferner.
    Glg
    Jennifer

    20. Juni 2015 at 7:34
  • Reply Sunnivah

    Hach ja, ich hab dich erkannt auf dem Bild! Wo ist mein Gummi-Punkt? 😉

    20. Juni 2015 at 9:34
    • Reply Steffi

      Biddö *gummi punkt geb*

      25. Juni 2015 at 13:36
  • Reply DieChrissy Nur

    Super gutes Event! Man ihr hattet echt ordentlich Spaß und Hamburg ist ein Knaller! Vorhin lief die TV Werbung und ich habe meinem Freund gleich von den Pandaaugen berichtet…die hat er dann auch gemacht 😀 Ne wirklich toll! In Dusche habe ich bisher nur als Bodylotion getestet und das war sehr rutschig. Make-up Entferner schaue ich mir mal genauer an. Vielleicht darf ich ja auch mal mit zu Nivea 😉

    20. Juni 2015 at 20:46
    • Reply Steffi

      Haha wie süß 🙂 Ich fand die In-Dusch Bodylotion in der Badewanne total kracher! In der Dusche ist es mir auch zu rutschig und glitschig, aber im Bad ist das ja grad egal 😛

      25. Juni 2015 at 13:37
  • Reply Nyxx

    Sieht wirklich nach einem ganz tollem Event aus ^^

    23. Juni 2015 at 18:34