Follow:
Beauty, Review

Sleek Make Up i-divine Palette Goodnight Sweetheart

Über die Herbst- und Winterzeit gab es im letzten Jahr wieder viele schöne limitierte Kollektionen. Auch Sleek bracht einige neue Paletten auf den Markt und brachte mich mal wieder dazu einen seltenen Kosmetikeinkauf zu tätigen. Besonders die Goodnight Sweetheart Palette entsprach meinem Farbschema, also musste sie einfach in den Warenkorb… 

Lose yourself in sumptuous romantic evenings; embrace the cosy warmth of dinner by candlelight and seductive nights by the fire. Create alluring looks with warm, rich shades including smouldering dusky rose, deep plum and iridescent shimmers. Quelle: Sleek Make-Up

 

Romantische Abende im Kerzenlicht: ein schönes Bild, das Sleek da heraufbeschwört. Die dunkle, rötliche, beerige und schimmernde Farbwahl der Palette bringt diese Stimmung auch gut rüber.

Insgesamt entspricht die Palette also meinem Farbschema und ich war ganz verliebt, als ich sie ausgepackt habe. Besonders die Umverpackung ist ja wieder so schön! Der herzförmige Baum im Dämmerlicht… hach, wie hübsch. Schade, dass es sich nicht wirklich lohnt die Kartons aufzubewahren. Irgendwann wandern sie ja dann doch in den Müll.

Mir gefallen bisher alle Lidschatten aus der Palette – es ist keiner dabei, bei dem ich von Vornherein weiß, dass ich ihn eh nie verwenden werde. Mir fehlt darin nur ein schöner Blende-Lidschatten und ein sehr dunkler Ton. In den meisten Sleek Paletten ist ein Schwarz enthalten, insofern habe ich da genug Auswahl, aber zur Vollständigkeit der Goodnight Sweetheart hätte ich diesen noch schön gefunden.

  • Enthalten sind 12 Lidschatten: 2 matte, 2 duochrome, 5 schimmernde und  3 glitzernde.
  • Normalerweise erhältlich bei sleekmakeup.com für ca. 9€, allerdings ist sie dort aktuell nicht mehr verfügbar. Ebenso wie bei der deutschen Bezugsquelle Müller (um €10).
  • Aktuell gibt es die Palette noch hier bei Amazon , für 10,49€.

Die Palette ist hauptsächlich warm, allerdings gibt es auch einige kühlere Farben. Seduction und Sleeping Beauty sind zum Beispiel gräuliche Taupe Töne, die sich sehr gut kombinieren lassen. 

Swatches 1. Reihe

Meine Favoriten aus der ersten Reihe  sind Velvet Wrap (2.v.l.): ein rötlicher Grundton mit rosa Schimmer. Und Dusk (5.v.l.): ein warmes Braun mit hellem Schimmer. Auch Romance (3.v.l.) ist ein perfekter Ton, um die Lidfalte zu schattieren: ein dunkles, mattes Bordeaux. 

Swatches 2. Reihe

Meine Favoriten aus der zweiten Reihe sind eigentlich fast alle.Die untere Reihe hat mir gleich am besten gefallen und ich wurde nicht enttäuscht. So schöne Farben! Nur Sleeping Beauty, ganz rechts, könnte für meinen Geschmack etwas dunkler sein. So ganz helle Taupe Töne stehen mir nicht immer so gut, aber trotzdem gefällt mir die Farbe 🙂

Wie man herauslesen kann, mag ich die Palette sehr gerne. Sie ist für die Herbst- und Winterzeit einfach perfekt. Die Qualität ist sleek-typisch wieder einmalig. Da brauche ich ja nicht mehr viel zu sagen 🙂 Am Mittwoch werde ich euch damit einen Look zeigen! Schaut dann noch mal vorbei – falls ihr die Lidschatten in action sehen wollt. 

Wie gefällt euch die Palette? Habt ihr sie euch auch gegönnt?

Wenn es dir gefällt, teile es
Vorheriger Post Nächster Post

Das könnte dir auch gefallen

Lass mir doch ein Kommentar da!

CommentLuv badge

10 Comments

  • Reply Beauty Mango

    Ich habe mir schon lange keine Sleek Palette mehr gekauft, aber die ist echt schön.

    30. Januar 2017 at 11:20
  • Reply Talasia

    Ich habe sie nicht gekauft. Die Verpackung finde ich ebenso meeega schön, die Farben selber zwar auch hübsch, aber für mich dann doch kein Must Have. Freue mich aber sehr auf Looks damit =)

    30. Januar 2017 at 13:41
  • Reply PiranhaPrinzessin

    Ich freue mich schon auf deinen Look – habe mir die Palette nämlich aus dem gleichen Grund gekauft, bis jetzt aber noch nicht wirklich eingesetzt. Schade, denn es sind wirklich tolle Farben. Vielleicht kann ich mich ja dank deines Vorbildes überwinden, noch ein Stückchen früher aufzustehen und etwas damit zu schminken 🙂

    Liebe Grüße

    Nathalie

    30. Januar 2017 at 20:55
  • Reply Mia

    Wow, die Swatches sehen toll aus – wunderschöne Farben!! <3

    31. Januar 2017 at 20:46
  • Reply Rosegoldaholic

    Ich mag die Palette auch sehr gerne und war damals total aus dem Häuschen, als sie bei mir ankam.
    Ich habe schon einige Looks damit geschminkt und ich finde auch, dass es noch ein zusätzlicher matter Blendeton perfekt gemacht hätte. Ich könnte mir da sehr gut einen schönen Braunton vorstellen und würde dabei ohne mit der Wimpern zu zucken auf „Sleeping Beauty“ verzichten ;).
    Bei mir schauen taupe-Töne zwar geundsätzlich nicht so schlecht aus, aber die schlafende Schönheit glitzert mehr als was man Farbe sieht. Hätte ich so beim ersten Blick gar nicht erwartet.
    Ansonsten ist das wirklich meine liebste Palette von Sleek und ich hoffe, dass sie ins Standardsortiment einziehen wird.

    LG Astrid

    31. Januar 2017 at 21:30
  • Reply Amelie von dancenowblog

    Mein Freund hat mir die Palette geschenkt, nachdem ich ihn damit immer wieder genervt habe 😀 Seitdem benutze ich sie so gerne. Ich mag die ganzen Braun- und Bordeauxtöne ♥

    2. Februar 2017 at 13:44
  • Reply Lila

    Als ich diese Schachtel gesehen habe war ich auch ♥, aber trotzdem fixt mich diese Paletet nicht soo sehr an. Es ist einfach nicht mein Farbschema. Die einzige Palette, die mich farblich voll überzeugen konnte ist die Arabian Nights, sonst hat Sleek immer so die Paletten wo ich 50% tragen kann und 50% gar nicht. Das geht mir mit dieser Palette genauso. Taupe und Rosa sind meine Feinde xD Ich bin gespannt was du damit schminkst ^^

    2. Februar 2017 at 22:17
  • Reply Nyxx

    Uih ist die hübsch! Die würde sich gut in meiner Sammlung machen XD
    Andererseits schmink ich grad so wenig, dass sie nur rumliegen würde im Moment.
    Nuuuu ja, Sleek hat ja öfter hübsche Paletten XD

    4. Februar 2017 at 13:21
    • Reply Steffi

      Joa da kommt bestimmt bald mal. Wieder was 🙂

      5. Februar 2017 at 18:08
  • Reply Jana

    Die ist wunderschön und fällt genau in mein Beuteschema. Mir fehlt das Schwarz eigentlich gar nicht, weil ich mich immer geärgert habe, dass man mit jeder Sleek-Palette einen schwarzen Lidschatten dazu bekommt. Aber ein matter Blendeton wäre wirklich schön gewesen!

    Liebe Grüße ♥

    5. Februar 2017 at 21:25